Residenzschloss

Bauen und Wohnen - Liegenschaftsverwaltung - Grundstücksangelegenheiten


Grundstücksangelegenheiten

Zur Erledigung ihrer öffentlichen Aufgaben erwirbt die Stadt Idstein Grundstücke bzw. Grundstücksteilflächen überwiegend von privaten Eigentümern. Diese Gründstücke werden zum Teil von der Stadt Idstein für die Realisierung der eigenen Planungen benötigt. Weiter verkauft die Stadt Idstein auch Grundstücke, um wohnbauliche und gewerbliche Baugrund-stücke bereitzustellen, damit der bestehende Bedarf zielgerichtet befriedigt werden kann.

 

Außerdem vermietet und verpachtet die Stadt Idstein stadteigene Grundstücke an Bürger aus Idstein und dem Idsteiner Land zur Nutzung und Pflege. Der größte Anteil besteht aus landwirtschaftlichen Nutzflächen und Flächen, die zur gärtnerischen Nutzung geeignet sind.

 

Weiter steht der Stadt Idstein nach den Vorschriften der §§ 24 ff Baugesetzbuch ein gesetz-liches Vorkaufsrecht beim Kauf von Grundstücken zwischen privaten Eigentümern zu. Die Möglichkeiten der Ausübung sind in § 24 Baugesetzbuch geregelt. Das Vorkaufsrecht darf nur ausgeübt werden, wenn das Wohl der Allgemeinheit dies rechtfertigt. Dem Verkäufer ist binnen zwei Monaten nach Mitteilung des Kaufvertrages durch Verwaltungsakt zu erklären, ob das Vorkaufsrecht ausgeübt wird. Ansonsten ist eine Verzichtserklärung zu erteilen, die bei Eigentumswechsel dem Grundbuchamt vorzulegen ist.

 

Informationen zum gesamten Themenkomplex An- und Verkauf von Grundstücken, Ver-mietung und Verpachtung von Grundstücken sowie dem Vorkaufsrecht der Gemeinde gibt Ihnen gerne die Abteilung Liegenschaften.

 

Kontakt:

Martin Schmidt

König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-422, Fax: +49 6126 78-9422

Martin.Schmidt@idstein.de

 

Sabine Heindorf

König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-423, Fax: +49 6126 78-9423

Sabine.Heindorf@idstein.de 

 

Letzte Änderung: 09.11.2015 10:31 Uhr