Residenzschloss

Bauen und Wohnen - Umwelt - Energie und Klima - Klimaschutzkonzept


Klimaschutzkonzept

Im September 2010 beauftragte der Magistrat der Stadt Idstein die e & u energiebüro GmbH mit der Erarbeitung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für das Stadtgebiet — das den Rahmenbedingungen der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (BMU) entspricht.

 

Teil 1 des Klimaschutzkonzeptes beinhaltet die CO2-Bilanz für das Jahr 2008.

Sie bildet die Ausgangsbasis für die Entwicklung von Maßnahmen.

 

Teil 2 des Klimaschutzkonzeptes enthält Maßnahmenvorschläge, wie die CO2-Emissionen reduziert werden können. Die Maßnahmenvorschläge werden hinsichtlich ihrer Effektivität und der hierfür anfallenden Kosten bewertet.

 

Gefördert wurde die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes mit 60 % der entstehenden Kosten im Rahmen der „Nationalen Klimaschutzinitiative“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie durch das Forschungszentrum Jülich, als zuständigem Projektträger (Förderkennzeichen 03KS1275).

 

Ziel der Klimaschutzinitiative ist es, mit mehreren Programmen Klimaschutzpotentiale durch Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbaren Energien zu fördern und eine Minderung der Treibhausgase zu erreichen.

 
Kontakt:
Birgit Schiller-Wegener
Rathaus, König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-426, Fax: +49 6126 78-9426

 
Letzte Änderung: 09.11.2015 10:37 Uhr