Residenzschloss

Leben in Idstein - Stadtporträt - Fairtrade Town Idstein - Fairtrade Aktionen 2016


Fairtrade Aktionen 2016

Fairtrade-Challenge (Faires Frühstück) 14. Mai 2016


Die Fairtrade-Challenge bzw. das Faire Frühstück wird am 14. Mai 2016 in verschiedenen Cafés und Geschäften in Idstein angeboten.

Die Teilnehmer sind: Bistro Bergerie, Café Anna Blank, Café-Bistro Corso, Café Hahn (Hofgut Gassenbach), Café Ungrad, Grünkern Naturkost und die Bäckerei Lamshöft. Sie erkennen die beteiligten Betriebe anhand entsprechender Werbematerialien von Fairtrade Deutschland.


Der Fairtrade-Town Steuerungskreis der Stadt Idstein beteiligt sich mit einer Konzeptidee am Fairen Frühstück. Die beteiligten Geschäfte werden an diesem Tag den Bürgerinnen, Bürgern und Unterstützern fair gehandelte Produkte wie z. B. fair gehandelten Kaffee, Tee oder Marmelade dieser Kampagne anbieten.


Kleinbauernorganisationen erhalten mit Fairtrade, neben einem festen Mindestpreis für ihren Produkte, zusätzlich eine Fairtrade-Prämie, über deren Verwendung die Organisationen gemeinschaftlich entscheiden. Sie dient für Investitionen in die eigene Vereinigung, in soziale und ökologische Projekte. Rund 25 Prozent der Prämie müssen die Kleinbauern verpflichtend in Produktivität und in die Qualität der hergestellten Produkte investieren.


Der Mindestpreis gibt den Bauern finanzielle Stabilität und die geschaffenen Bildungsmaßnahmen ermöglichen, den Kaffeeanbau an die Auswirkungen des Klimawandels zu integrieren.


Unterstützen Sie das Projekt – jede Tasse zählt!

Letzte Änderung: 10.05.2016 14:22 Uhr