Residenzschloss

Rathaus und Politik - Informationen aus den Gremien


Ortsbeiräte

Bei der demokratischen Willensbildung in der Stadt kommt den Ortsbeiräten eine wichtige Aufgabe zu, da sie, als Kenner der Situation vor Ort, Magistrat und Stadtverordnetenversammlung beraten. Sie bilden ein aktives Bindeglied zwischen der Bürgerschaft des Stadtteils und dem Rathaus.

Bei allen wichtigen Angelegenheiten des Stadtteils, insbesondere zum Entwurf des Haushaltsplanes, ist der Ortsbeirat zu hören.
In allen Angelegenheiten, die den Stadtteil betreffen, hat der Ortsbeirat ein Vorschlagsrecht. Für die Ortsbeiräte eröffnet sich damit eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit, den Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung auf Probleme des jeweiligen Stadtteils aufmerksam zu machen. Die Beschlüsse des Ortsbeirates sind für den Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung zwar nicht bindend, nehmen allerdings bei den Beratungen eine wichtige Rolle ein.

In der Stadt Idstein wurden folgende 12 Ortsbeiräte eingerichtet:
- Idstein- Dasbach
- Idstein- Ehrenbach
- Idstein- Eschenhahn
- Idstein- Heftrich

- Idstein- Kern

- Idstein- Kröftel
- Idstein- Lenzhahn
- Idstein- Niederauroff
- Idstein- Nieder-Oberrod
- Idstein- Oberauroff
- Idstein- Walsdorf
- Idstein-Wörsdorf

Die Ortsbeiräte fassen ihre Beschlüsse in der Regel in öffentlichen Sitzungen, allerdings kann für einzelne Angelegenheiten die Öffentlichkeit ausgeschlossen werden. Geleitet werden die Sitzungen durch den Ortsvorsteher.

 

Kontakt:

Irmgard Kandler

König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-151, Fax: +49 6126 78-9151

Irmgard.Kandler@idstein.de

 

 

 

Letzte Änderung: 05.11.2015 11:55 Uhr