Residenzschloss

Rathaus und Politik - Amtliche Bekanntmachungen


Amtliche Bekanntmachungen

24.05.2017

Bauleitplanung der Stadt Idstein - 13. Änderung/Qualifizierung des Bebauungsplanes "NassauViertel", Idstein (Kernstadt)
Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB i. V. m. § 13a Abs. 3 Nr. 2 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Idstein hat in ihrer Sitzung am 16. Februar 2017 die Aufstellung der 13. Änderung/Qualifizierung des Bebauungsplanes "NassauViertel" beschlossen. Der Geltungsbereich umfasst den Gesamtbebauungsplan "NassauViertel".

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten "Öffentlichen Bekanntmachung".

11.05.2017

Öffentlich rechtliche Vereinbarung zur Handhabung von Kirchenaustritten

 Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Idstein und die Gemeindevertretungen der Gemeinden Hünstetten, Niedernhausen und Waldems haben zur Änderung der Zuständigkeit für das Verfahren des Austritts aus Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften beschlossen, die Zuständigkeit der Stadt Idstein zu übertragen. Der Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises hat hierzu die aufsichtsbehördliche Genehmigung erteilt.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten "Öffentlichen Bekanntmachung".

13.04.2017

Wasserversorgung Idstein; Rohrnetzspülung 2017

In der Zeit vom 18. April bis einschließlich 5. Juli 2017 werden Spülungen des Rohrnetzes durch das Wasserwerk der Stadtwerke Idstein durchgeführt.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten "Öffentlichen Bekanntmachung".

19.01.2017

Verkaufsoffene Sonntage 2017

Gemäß § 6 Abs. 1 des Hessischen Ladenöffnungsgesetzes vom 23. November 2006 in der geltenden Fassung, wurden für 2017 verkaufsoffene Sonntage festgesetzt.

Die Termine entnehmen Sie bitte der beigefügten "Öffentlichen Bekanntmachung".

21.07.2016

Trinkwasserversorgung Idstein; Informationen zur Wasserqualität 2016

Am 5. Mai 2007 ist das neue Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reini-gungsmitteln (WRMG) in Kraft getreten. Statt der bisher üblichen vier Wasserhärtebereiche gelten nur noch drei. Weiterhin wurden die Härtebereiche an europäische Standards angepasst.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten "Öffentlichen Bekanntmachung".

Letzte Änderung: 30.01.2013 10:52 Uhr