Residenzschloss

Rathaus und Politik - Standesamt Idsteiner Land


Beurkundung von Geburten

Zuständig für die Beurkundung einer Geburt ist das Standesamt des Geburtsortes.
Erforderliche Erklärungen bezüglich der Namensführung und Abstammung Ihres Kindes können Sie bei uns abgeben.

 

Vorzulegende Unterlagen für verheiratete Eltern mit deutscher Staatsangehörigkeit:

 

  • Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister (bei Eheschließung in Deutschland)
  • Heiratsurkunde im Original mit Übersetzung in die deutsche Sprache (bei Eheschließung im Ausland)
  • Personalausweis oder Reisepass


Vorzulegende Unterlagen für nicht miteinander verheirateter Eltern mit deutscher Staats­angehörigkeit


  • Geburtsurkunden
  • Vaterschaftsanerkennung
  • Personalausweis oder Reisepass

 

In allen anderen Fällen empfehlen wir Ihnen - auch hinsichtlich der vorzulegenden Unterlagen - eine persönliche oder telefonische Beratung.

Letzte Änderung: 13.08.2013 09:03 Uhr