Residenzschloss


„Buchdurst“ macht lesehungrig

Stadtbücherei Idstein fördert Lust am Lesen

Pressemitteilung Buchdurst-onleihe bild1

Zum wiederholten Mal beteiligt sich die Stadtbücherei Idstein an der Aktion „Buchdurst“ des OnleiheVerbundHessen (OVH). Unter dem Motto „Buchdurst ist das, was Du daraus machst!“ können sich Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2020/2021 die Klassen 5 bis 9 besucht haben, an der Aktion beteiligen.


Die Leseaktion startet mit den Sommerferien am 19. Juli und endet am 7. September. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Leseausweis der Stadtbücherei Idstein, alternativ können sich Interessierte einen Schnupperzugang über die Internetseite www.buchdurst.de erstellen lassen. Dort kann man auch eine digitale Teilnehmerkarte herunterladen. Dann aber steht den ungetrübten Lesefreuden nichts mehr im Wege. Denn über  die Homepage gibt es viele Vorschläge für Lesehungrige.


Wer ein E-Book gelesen hat, es über die Teilnehmerkarte bewertet und eine Inhaltsangabe schreibt, nimmt an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es drei AirPods und Buchgutscheine, zur Verfügung gestellt vom OVH. Natürlich dürfen auch mehrere Bücher gelesen und bewertet werden. Alle Leserinnen und Leser werden außerdem zu einer Online-Lesung mit der Autorin Katja Brandis eingeladen. Weitere Infos gibt es unter www.buchdurst.de oder telefonisch in der Stadtbücherei Idstein unter 06126 988588​​​​​​​.












Letzte Änderung: 15.07.2021 12:07 Uhr