Residenzschloss

Bauen und Wohnen - DSL-Ausbau


DSL-Ausbau

Der Eigenausbau der Telekom in den Stadteilen Dasbach, Lenzhahn, Wörsdorf und großen Teilen von Idstein-Kern wurde Ende 2016 abgeschlossen. In 2019 hat die Telekom einen weitergehenden Eigenausbau im Innenstadtbereich von Idstein begonnen.


Darüber hinaus hat sich die Stadt Idstein am kreisweiten Breitbandausbauprojekt unter Federführung der Kreisverwaltung mit einer weitreichenden Bundes- und Landesförderung beteiligt.


Im Dezember 2020 konnten nach fast 10 Jahren Breitbandausbau mit Hilfe von verschiedenen Förderprojekten, aber auch Eigenmaßnahmen der Telekom, mit Kröftel und Niederrod die letzten beiden weißen Flecken in den Idsteiner Stadtteilen geschlossen werden. Das im aktuellen Ausbauprojekt des Rheingau-Taunus-Kreises enthaltene Gewerbegebiet Frauwald-Hahlgarten wird in den nächsten Wochen ebenfalls freigeschaltet werden.


Für die ersten Ausbaugebiete aus 2010-12 (z.B. Heftrich und Walsdorf) hat die Telekom für die kommenden Jahre einen weitergehenden Ausbau, jedoch aktuell ohne verbindlichen Zeitplan, angekündigt.


Hier gibt es


Unitymedia versorgt weite Teile des Kerngebietes der Stadt Idstein und des Ortsteils Wörsdorf sowie nahezu flächendeckend den Stadtteil Dasbach mit Breitband-Internet mit 400Mbit/s. ein Ausbau auf Gigabit Internetgeschwindigkeit ist bis 2021 geplant. Eine Verfügbarkeitsprüfung kann unter Vodafone Beratung  durchgeführt werden.



Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:


Ansprechpartner:

Axel Wilz

Amtsleiter

König-Adolf-Platz 2

65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-410

axel.wilz@idstein.de





Letzte Änderung: 17.12.2020 13:45 Uhr