Leben in Idstein - Stadtporträt - Hochschulstadt


Hochschulstadt Idstein


Hochschulstadt

Schon die Stadteingangsschilder verraten die besondere Beziehung zwischen der Stadt Idstein und der Hochschule Fresenius: Idstein wirbt dort als „Hochschulstadt“ für sich und betont damit zugleich die außergewöhnliche, vertrauensvolle Partnerschaft, die sich seit dem Einzug der Hochschule Fresenius 1995 in die historischen Gebäude der ehemaligen Idsteiner Bauschule entwickelt hat.

Mit dem Titel „Hochschulstadt“ zeichnete 2016 das Hessische Innenministerium erstmals in Hessen eine Kommune aus, in der eine nicht staatliche Hochschule ihren Stammsitz hat.


Die Hochschule Fresenius geht auf eine Wiesbadener Gründung von 1848 zurück. Im heutigen Stammsitz Idstein ist der traditionelle Fachbereich Chemie & Biologie mit Studiengängen wie Biosciences (Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie) oder Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science vertreten. Auch im Fachbereich Gesundheit & Soziales bietet die Hochschule Fresenius Studiengänge in Idstein an, unter anderem Logopädie oder Therapiewissenschaften. Neben den verschiedenen, staatlich anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen ist die renommierte Hochschule auch für ein umfassendes Fort- und Ausbildungsprogramm bekannt. Ergänzt wird das breite Angebot durch die Carl Remigius Medical School.


Ein modernes Campusgebäude ist inzwischen als Erweiterung zu den historischen Räumlichkeiten entstanden. Im NassauViertel steht ein Studentenwohnheim zur Verfügung. Gemeinsam mit der Stadt Idstein konnten verschiedene Projekte umgesetzt werden, beispielsweise der „Kulturbahnhof“, eine ehemalige Güterhalle, die zum Treffpunkt für Jung und Alt ausgebaut wurde. Für Gründer und solche, die es werden wollen, bietet die Hochschule Fresenius ein Pioneer-Lab mit außergewöhnlichem Ambiente in Idstein an.


Die Hochschule hat derzeit in Idstein ca. 1300 Studierende, weitere 12.000 Studierende lernen an den inzwischen hinzugekommenen Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Hamburg, Köln, Heidelberg und München. Von den weltweiten Kontakten der Hochschule, den zahlreichen Austauschstudenten und internationalen Gästen profitiert die Stadt. Im Gegenzug empfängt die Stadt Idstein Studenten, Dozenten und Gäste der Hochschule in der wunderschönen Fachwerkkulisse stets mit einem herzlichen Willkommen.


Letzte Änderung: 02.12.2020 07:54 Uhr