Residenzschloss


„Idstein erleben“ mit „Heimat shoppen“

Am 10. und 11. September in Idsteins Innenstadt


Plakat heimat shoppen

In Kooperation mit der Stadt Idstein führt „Idstein aktiv“, der Zusammenschluss der Idsteiner Gewerbetreibenden, am Freitag, dem 10. September, und Samstag, dem 11. September, die Veranstaltungsreihe „Idstein erleben“ fort und bezieht an diesen Tagen die von der IHK Wiesbaden (deren Zuständigkeitsbereich sich auch auf den Rheingau-Taunus-Kreis erstreckt) unterstützte bundesweite Initiative „Heimat shoppen“ mit ein.


Alfred Strauß, Vorsitzender von „Idstein aktiv“: „An diesen beiden Tagen werden die teilnehmenden Idsteiner Gewerbetreibenden und Gastronomen den Besucherinnen und Besuchern zeigen, welche Bedeutung lokale Geschäfte und die örtliche Gastronomie für den lebendigen Wohn- und Einkaufsstandort Idstein haben. Wer lokal einkauft und die ortsansässigen gastronomischen Betriebe besucht, sichert Arbeit und Ausbildung und trägt dazu bei, dass Idstein jung und lebendig bleibt.“


"Heimat shoppen“ bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden, je mehr diese Angebote nutzen, desto attraktiver und lebendiger ist die Stadt Idstein, hierin sind sich „Idstein aktiv“, Idsteins Bürgermeister Christian Herfurth und Dr. Christian Gastl, Präsident der IHK Wiesbaden, einig. Während die teilnehmenden Einzelhändler*innen und Gastronom*innen Einkaufstaschen, Schoppendeckel und das eine oder andere Spezialangebot einbringen werden, wird es - mit nachdrücklicher finanzieller und organisatorischer Unterstützung der Stadt Idstein - auch ein kleines aber feines Programm geben.


Am Freitag wird die Band „Evas Apfel“ mit ihren musikalischen Darbietungen die Zuhörer*innen ins Paradies entführen und Clown Rudi auf unterschiedlichsten Rädern einen sehenswerten WalkAct mit kleinen Straßenshows präsentieren. Zudem wird er als „Rudi Riese“, einem der höchsten Stelzenläufer Deutschlands, Groß und Klein beeindrucken.

Am Samstag wird dann „Bubble-Zauber“ in seiner Outdoor-Show zeigen, was Riesenseifenblasen mit dem Spiel des Windes alles können und hierbei Riesenseifenblasen in allen Formen und Größen präsentieren. Alfred Strauß: „Wir erwarten eine spektakuläre Show die teilweise auch von Musik begleitet wird und die Besucher in ihren Bann zieht.“


Die Stadt Idstein, „Idstein aktiv“ und die IHK Wiesbaden hoffen, dass das Wetter auch an diesem Wochenende mitspielt. Alfred Strauß, Bürgermeister Christian Herfurth und IHK-Präsident Dr. Christian Gastl sind sich einig: „Wir haben gemeinsam für diese beiden Tage in der Kombination von „Heimat shoppen“ und „Idstein erleben“ ein großartiges Programm aufgestellt und freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen in Idsteins Fußgängerzone.“

Letzte Änderung: 15.09.2021 11:30 Uhr