Residenzschloss


Impftermine wieder schnell vergeben

Impfen

Bereits zum dritten Mal konnten sich Interessierte für eine Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca bei der Stadt Idstein anmelden. Wie das organisierende Amt für Soziales, Jugend und Sport mitteilt, waren sämtliche Impftermine wie bei den letzten beiden Sonder-Impfaktionen nach kurzer Zeit vergeben.


Geimpft werden am kommenden Wochenende 300 Idsteinerinnen und Idsteiner in der Praxis von Dr. med. Tsai-Yu Jansen in Idstein. Bürgermeister Christian Herfurth bedankt sich nochmals ausdrücklich bei der Praxis Dr. Jansen, die wieder mit viel Engagement diesen Impf-Marathon ermöglicht habe. Der Dank des Bürgermeisters geht auch an das Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises.


Alle Teilnehmer an der Impf-Aktion werden gebeten, pünktlich zum vereinbarten Termin in der  Praxis von Frau Dr. med. Tsai-Yu Jansen in der Rudolf-Virchow-Str. 3 in Idstein zu erscheinen. Außerdem müssen Personalausweis, Krankenkassenkarte sowie der ausgefüllte Anamnese- und Einwilligungsbogen und das Aufklärungsmerkblatt mitgebracht werden.



Letzte Änderung: 28.05.2021 09:12 Uhr