Residenzschloss


Stadtwerke Idstein spülen das Rohrnetz

Info

In der Zeit vom 8. März bis 10. Juni 2021 werden Spülungen des Rohrnetzes durch das Wasserwerk der Stadtwerke Idstein durchgeführt. 

Letzte Änderung: 30.03.2021 09:57 Uhr

Sicher wählen – per Brief oder im Wahllokal

Hygienekonzept für Kommunalwahlen am 14. März

Info

Es sind nur noch wenige Tage bis zu den Hessischen Kommunalwahlen und „es zeichnet sich ein überaus großes Interesse an der Briefwahl ab“, stellt die Idsteiner Wahlleiterin, Birgit Pfirrmann fest. Schon tausendfach hat die Stadt Idstein seit dem 1. Februar Briefwahlunterlagen verschickt oder die Wählerinnen und Wähler haben sich diese im Rathaus oder im Briefwahlbüro im Killingerhaus abgeholt. 

Letzte Änderung: 08.03.2021 13:16 Uhr

Sondernutzungen in der Innenstadt auch 2021 kostenfrei

Info

In dem jetzigen Lockdown und verstärkt in der Zeit danach möchte die Stadt Idstein die Gewerbetreibenden wieder auf vielfältige Weise unterstützen. Eine der umfänglichen Maßnahmen zur Stärkung der Idsteiner Wirtschaft war nach dem Lockdown 2020 unter anderem der Verzicht der Stadt auf eigentlich anfallende Gebühren bei Sondernutzungen in der Idsteiner Innenstadt durch anliegende Geschäfte und Gastronomiebetriebe. Nun hat der Magistrat der Stadt Idstein beschlossen, dass dies genauso für 2021 gelten soll. Das heißt, für Aufsteller, Warenständer und ähnliches werden keine Gebühren erhoben.

Letzte Änderung: 08.03.2021 08:08 Uhr

Vorgezogene Auszahlung der Sportfördermittel

Zeichen der Unterstützung für Idsteiner Vereine

iStock_000018356367Small

Auch im Jahr 2021 soll dem auf Grund der Covid19-Pandemie weitgehend ruhenden Idsteiner Vereinssport geholfen werden. Der Magistrat der Stadt Idstein hat beschlossen, bereits jetzt 80 Prozent der Jahresabschlussförderung schnell und ohne aufwendiges Antragsverfahren auszuzahlen. Die Stadt Idstein möchte damit in der jetzigen Notsituation erneut ein Zeichen der Unterstützung für die Vereine, ihre Mitglieder und die vielen ehrenamtlich Tätigen setzen. „Gerade in diesen Zeiten sind unsere Vereine weiterhin ein wichtiges soziales Netzwerk für viele Menschen und geben ihren Mitgliedern Zuwendung und Orientierung“, so Bürgermeister Christian Herfurth.

Letzte Änderung: 08.03.2021 08:08 Uhr

Verdächtiges Hundefutter in Oberrod gefunden

Info

Schon zum zweiten Mal in diesen Tagen wurde die Idsteiner Ordnungspolizei nach Oberrod gerufen.

Grund ist Hundefutter, das Unbekannte im Bereich der Feldwege in Richtung B8 ausgelegt haben. Es handelt sich um eine Mischung aus Futter und Fleischwurst. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich dabei um vergiftetes Futter handeln könnte. Die Ordnungspolizei bittet deshalb alle Hundehalter vorsorglich darum, darauf zu achten, dass ihre Hunde beim Spazierengehen kein Futter aufnehmen und die Tiere in diesem Bereich stets angeleint zu lassen.

Letzte Änderung: 10.03.2021 12:20 Uhr
zurück 3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13   weiter