Probestau am Wörsbach

Hochwasserrückhaltebecken wird geprüft​​​​​​​

Info

Das Hochwasserrückhaltebecken am Wörsbach im Bereich der Südtangente wird geprüft. Dazu wurde am vergangenen Mittwoch ab dem späten Nachmittag ein Probestau eingeleitet. Das teilt jetzt das Bau- und Planungsamtes der Stadt Idstein mit.

Um die ordnungsgemäße Funktion des Hochwasserrückhaltebeckens prüfen zu können, wurde bei der wasserrechtlichen Genehmigung der Anlage ein festgelegtes Stauprogramm entwickelt. Wegen fehlender Regenmengen im Einzugsgebiet konnte die Überprüfung des Beckens mittels Probestau in den vergangenen Jahren nicht vorgenommen werden. Da es in den letzten Tagen aber ausreichend viel geregnet hat und mit weiteren Regenmengen gerechnet werden kann, steht der Prüfung nun nichts mehr im Wege.

Der Einstau erfolgt bis zu einer Höhe von 3,40 Metern, was drei Viertel des maximalen Stauvolumens entspricht. Sobald die vorgesehene Wasserhöhe erreicht ist, wird diese im Rückhaltebecken bis zu vier Tage beibehalten. So kann die Funktionalität und die Standfestigkeit des Beckens getestet werden. Anschließend wird das Wasser kontrolliert wieder langsam abgelassen.

Der gesamte Probestau wird durch ein Planungsbüro sowie verschiedene Fachbehörden und die Stadt Idstein als Betreiber des Hochwasserrückhaltebeckens beobachtet und fachlich begleitet.

Die Stadt Idstein betreibt für den Wolfsbach ein weiteres Hochwasserrückhaltebecken auf Höhe des Reitplatzes des Reit- und Fahrvereins. Die beiden Hochwasserrückhaltungen wurden von der Stadt Idstein als Maßnahme gegen Überschwemmungen der Idsteiner Altstadt im Zusammenhang mit größeren Erschließungsmaßnahmen wie der Südtangente umgesetzt. Einigen Idsteinern dürften die dramatischen Ausmaße des Hochwassers 1956 noch in Erinnerung sein. Die beiden Hochwasserrückhaltungen für den Wörsbach und den Wolfsbach sind neben Verbesserungen bei den Kanalsammlern wichtige Bausteine, damit die Stadt Idstein in der Zukunft bei möglichen Naturkatastrophen gut gerüstet ist.

Letzte Änderung: 15.02.2021 08:43 Uhr