Residenzschloss

Rathaus und Politik - Pressemeldungen


Pressemeldungen

​​​​​​​

04.05.2021
Kunstprojekt JUZ

Ein Kunstprojekt des Idsteiner Jugendzentrums will jetzt auf die besonderen Probleme junger Menschen in der Pandemie aufmerksam machen. Aktuelle Studien belegen, dass Jugendliche von der Pandemie besonders stark betroffen sind.

29.04.2021


Corona Virus


Die Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen einen kostenlosen Covid-19-Test pro Woche für alle Bürger und Bürgerinnen vor. Auch in Idstein gibt es die Möglichkeit, an  einem solchen Schnelltest teilzunehmen. Diese werden von verschiedenen Anbietern durchgeführt. Medizinisch geschultes Personal nimmt einen Nasen-Abstrich bei der Testperson vor, nach kurzer Zeit wird das Ergebnis mitgeteilt. Dabei handelt es sich um eine Momentaufnahme. Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen, muss der so Getestete einen weiteren Test – einen PCR-Test – vornehmen lassen und sich bis zu diesem Ergebnis in Quarantäne begeben.

29.04.2021
Info

Die ausländischen Bürgerinnen und Bürger in Idstein haben bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 einen Ausländerbeirat gewählt. 14 Frauen und Männer hatten sich zur Wahl gestellt, jetzt trafen sich die elf Gewählten zur konstituierenden Sitzung. Begleitet und unterstützt wurde die Sitzung durch den Ersten Stadtrat Karl-Wilhelm Höhn sowie den Leiter des Amtes für Soziales, Jugend und Sport, Jörg Jansen. Der neue Beirat wählte Frau Shehide Selmani zur Vorsitzenden, das Amt ihres Stellvertreters ging an Erwin Josef Bienert, Schriftführer ist Arlind Selmani, seine Stellvertretung übernimmt Vjollca Sahiti.

29.04.2021
Apfelbluete

© Foto:

Lisa Jungmann

Die Streuobstwiesen in und rund um Idstein stehen in voller Blüte. Der Streuobstanbau ist landschaftsprägendes Element der Idsteiner Kulturlandschaft. Die Stadt Idstein weist auch deshalb auf den ersten europaweiten „Tag der Streuobstwiesen“ am 30. April 2021 hin. Jeweils am letzten Freitag im April soll von nun an jährlich der Aktionstag auf die Bedeutung der Streuobst­wiesen für die Tier- und Pflanzen­welt in ganz Europa aufmerksam machen. Streuobstwiesen gelten als Orte der Bio­diversität, der Obst­vielfalt, der Erwerbs­grundlage sowie des Genusses und der Erholung.

29.04.2021
LPV_Kleiner_Fuchs_auf_Wiesenwitwenblume

© Foto: LPV

Bereits zum 15. Mal ruft   der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus e.V. (LPV) dazu auf, die schönsten Wiesen bei seiner alljährlichen Wiesenmeisterschaft anzumelden. Dabei geht es in dem Wettbewerb nicht um den höchsten Ertrag. Gesucht werden vielmehr möglichst arten- und blütenreiche Wiesen.

 1  2  3  4  5  6 ... 11  weiter
Letzte Änderung: 15.12.2020 11:16 Uhr